Historische Spielferienlager
Iris König

 

Die Seiten zu den einzelnen HSFLs finden sich unter Projekte.


Historisches Spiel ist in unserem Verständnis eine spezielle pädagogische Methode, bei der sich Elemente der Theaterpädagogik, Erlebnispädagogik, Naturpädagogik und Spielpädagogik und zunehmend mehr auch die der Medienpädagogik zu einer quantitativ und qualitativ neuen Form vereinen.
Entwickelt wurde diese anhand der Historischen Spielferienlager, die der Verein „Mitwitz – Orte für Ideen e.V.“ seit 1992 in den Sommerferien durchführt. Dabei gibt es eine enge Zusammenarbeit mit wechselnden Partnern.

Ausgangspunkt für die jeweils über 7-12 Tage mit ca. 20-40 Kindern zwischen 9 und 13 Jahren gespielte Geschichte ist der reale Ort des Feriencamps. Interessantes aus seiner Vergangenheit gibt uns die Zeit und den Aufhänger für unser Spiel. Ein etwa vier- bis achtköpfiges, rein ehrenamtliches Team ersinnt an drei Vorbereitungswochenenden sowie drei unmittelbar vorbereitenden Tagen einen weiterführenden Handlungsrahmen. Den konkreten Spielverlauf bestimmen dann die Kinder vor Ort mit ihren Ideen.

Das Historische Spiel läuft in mehrstündigen Spielzeitblöcken (vormittags, nachmittags und z.T. abends). Außerdem gibt es noch die Auszeit (mittags + nachts) in der ganz normaler Ferienlageralltag im Hier und Heute stattfindet und welche gewährleistet, dass diese Form für die Kinder als Spiel erlebbar und reflektierbar ist.
Nach dem Sommer gibt es ein Nachbereitungstreffen für das Team, in dessen Rahmen auch ein Nachtreffen der teilnehmenden Kinder ermöglicht wird.

Näheres über unsere Historischen Spielferienlager ist publiziert in: Hoffmann, Christel; Israel, Annett (Hrsg.): Theater spielen mit Kindern und Jugendlichen. München, 1999.

Folgende Historischen Spielferienlager haben wir bisher durchgeführt:

 

2017: Rabe trifft Falke. Burgenbalz zu Rabenstein 1251" (Burg Rabenstein, Brandenburg)

 

2016: Eine verhängnisvolle Reise - Kelten zwischen Geist und Materie Ur 716 (Mitwitz, Bayern)

 

2015:"Clinch Auf Ruhiger Lichtung" im Naturschutzzentrum Erzgebirge (Naturschutzzentrum Erzgebirge in Dörfel, Sachsen)

 

2012: "Zwischen Kupfer und Stein richtet jeder Clan sich ein. - Leben wie vor viereinhalbtausend Jahren in der heutigen Orlasenke" (Thüringen)

 

2011: "Hunger und Elend treiben uns fort, allein das Symbol bestimmt den Ort - Mitwitz anno 1631" in Mitwitz (Bayern)

 

2010: "Vergessener Schatz am mythischen Orte - aus eherner Zeit / Öffnet die Pforte! Prielhof anno 1666" (Bayern)

 

2009: „Miriquidi – Dieser Schicht entkommst du nicht! Dörfel, 1539“ im Naturschutzzentrum Erzgebirge (Sachsen)

2008: "Freie Bauern statt Lehnsherrenmacht - Hart an der Grenze 1708" (Thüringen)

2007: "MachtSpiele auf Heldrungen" (Thüringen)

2006: "Preußenzöpfe, Spielgewimmel, Bauernfurz, Romantikhimmel - Jena 1806" (Thüringen)

2005: „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit 1848- Mitwitz in den Zeiten der bürgerlichen Revolution“ im Wasserschloß Mitwitz (Bayern)

2004: „Anno 1499 – Verhängnisvolles Spiel zur Zeitenwende – Der Kreis schließt sich.“ im Berghaus des Konferenz- und Hotelzentrums in Gosen bei Berlin (Brandenburg)

2003: „ Anno 1450: Ränkespiel im Kampf um die Schönburg im Sächsischen Bruderkrieg“ im mittelalterlichen Heerlager am Fuße der Schönburg (Sachsen-Anhalt)

2002: „Wie einst die Bauern zu Mitwitz anno 1657 Jahr aus ihrer Steuernot eine Tugend haben wachsen lassen“ im Wasserschloß Mitwitz (Bayern)

2001: „Tempora mutantur - Handel und Wandel zu Beginn des 16. Jahrhunderts“ auf dem Pfarrhof von Großbothen (Sachsen)

2000: „Zwischen alten und neuen Göttern - Leben im Harz um 800 unserer Zeit“ im Wald von Elbingerode (Sachsen Anhalt)

1999: „Anno 1299 - Unterwegs in Märkischen Wäldern“ im Berghaus des Konferenz- und Hotelzentrums in Gosen bei Berlin (Brandenburg)

1995: „Sherwood Forest“ im Wald bei Kamern (Sachsen Anhalt)

1994: „Mitwitz-ein Dorf um die Jahrhundertwende“ auf dem Reiterhof Lemme in Wulkau (Sachsen- Anhalt)

1993: „Cherusker und Semnonen - Leben wie zur Zeit der alten Germanen“ in Drei Eichen in Buckow (Brandenburg)

1992: „Ritterburg Rabenstein“ auf der Burg Rabenstein (Sachsen Anhalt)

Termine 2018

 

Historisches SpielFerienLager

27.07. - 03.08.2018

 

Historisches MehrGenerationenSpiel

28.07. - 03.08.2018

 

Adventswochenende

30.11. - 02.12.2018

Soziale Netzwerke:

Partner

Besonderer Dank gilt unserem namensgleichen langjährigen Partnerort Mitwitz.

Diese Website wird unterstützt von: